Management 3.0 Event by Michael Esseling

Foundation Workshop

Foundation Workshop  

Start: 14th of March 2024 • 09:30
End: 15th of March 2024 • 17:00
Timezone: Europe / Berlin

Muenster, Germany

Spoken language:
German

Materials language: German

Hours Total / Per Day:
16 / 8

Description

„Führung ist zu wichtig, um sie nur Führungskräften zu überlassen“ - Willkommen in einer neuen Welt der Führung und der Selbstorganisation!

Der Management 3.0 Foundation Workshop deckt theoretische und praktische Aspekte von Führungspraktiken in agilen Organisationen ab, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf Tools und Methoden liegt, die Du direkt nach der Teilnahme am Workshop einsetzen kannst. Der Kurs basiert auf den Büchern "Management 3.0" und "Managing for Happiness" von Jurgen Appelo – sowohl, im Vorfeld, als auch im Nachgang sehr empfehlenswerte Lektüre!

Zielgruppe

  • Führungskräfte auf allen Ebenen, die agile Führungsprinzipien kennenlernen möchten
  • Product Owner, Scrum Master, Agile Coaches, andere OE-Rollen sowie Projektleiter

Voraussetzung

  • Für diesen Kurs brauchst Du keine Voraussetzungen. Es hilft lediglich, ein Grundverständnis von Management und Führung zu haben.

Deine Lernreise

  • Der Foundation Workshop deckt alle sechs Perspektiven von Management 3.0 ab und dient folglich als Grundlage für weitere Schritte in der Management 3.0 Lernreise.

Umfang

  • Tag 1: 9:30 Uhr bis 17:30 Uhr
  • Tag 2: 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kursinhalte

Gibt es Situationen, in denen Management 1.0 der beste Ansatz ist?

Funktioniert Management 3.0 nur in einer agilen Organisation? Wie lässt sich eine agile Arbeitsweise mit Management 3.0 verbinden?

Was ist der Unterschied zwischen Managern und Führungskräften? Was ist der Unterschied zwischen Management und Führung?

Was kann schief gehen, wenn man nicht erkennt, dass eine Organisation ein komplexes adaptives System ist?

Ein komplexes adaptives System ist immer Teil eines größeren Systems. Was sind die Grenzen Ihres Teams?

Kann man ein komplexes adaptives System managen oder steuern?

Was kann die Rolle eines Managers oder einer Führungskraft in einem komplexen System sein?

Wann haben Sie das letzte Mal Spaß bei der Arbeit gehabt, und vor allem: warum?

Welche Unternehmen haben ihre Motivatoren in ihr System integriert? Was ist mit Ihrer Organisation?

Geht es beim Mitarbeiterengagement um intrinsische oder extrinsische Motivation? Wenn beides, wie finden Sie die richtige Balance?

Ein komplexes System kann nicht von einem zentralen Knotenpunkt aus gesteuert werden. Was ist daher ein besserer Ansatz in einem Management 3.0 Kontext?

Wie Autorität und Fähigkeit mit Empowerment zusammenhängen, was sie bedeuten und worin der Unterschied besteht.

Was genau versteht man unter Empowerment und verteilter Kontrolle, und warum ist das wichti

Wer sollte die Werte in einer Organisation definieren?

Sollten die Werte von Teams mit den Werten der Organisation verbunden sein, und was ist, wenn diese miteinander in Konflikt stehen?

Was ist die Lebensdauer von Werten, können sich Werte im Laufe der Zeit ändern? Wenn ja, warum sollten sie sich ändern?

Wie können Sie Menschen oder Teams motivieren, neue Fähigkeiten zu entwickeln?

Sollten die Mitarbeiter auch Geld oder Zeit für die Entwicklung ihrer Fähigkeiten beisteuern oder – da sie auch persönlich von den neuen Fähigkeiten profitieren – der Organisation einen Teil zurückzahlen, wenn sie ausscheiden?

Wie messen Sie Kompetenzentwicklung? Woher wissen Sie, ob sich Investitionen in die Kompetenzentwicklung auszahlen?

Ist eine Management 3.0 Denkweise immer mit einem netzwerkartigen oder einer hierarchischen strukturierten Organisation verbunden?

Können Mitarbeiter oder Teams an der Entscheidung über neue Organisationsstrukturen beteiligt werden, und wenn ja, in welchem Umfang?

Was ist wahre Agilität in einer Organisation, wann ist eine Organisation wirklich agil?

Haben Menschen Angst vor Veränderungen?

Was sind die Gründe für den Widerstand von Menschen gegen Veränderungen?

Was ist, wenn Menschen die Veränderungen nicht mehr akzeptieren können bzw. mit ihnen umgehen wollen?

Wie viel Veränderung können Organisationen verkraften?

Auszug von relevanten Praktiken

Weitere Details zum Workshop findest Du hier.

Mehr erfährst du über uns auf www.zukunftsarchitekten.com oder schreib mir direkt bei LinkedIn.

Was wirst Du mitnehmen?

Eine Menge Impulse und Inspiration für agile Führungsprinzipien. 😉 Daneben erhältst Du ein Teilnahmezertifikat, die Kursunterlagen auf Deutsch und Englisch, sowie weitere Management 3.0 Materialien, damit Du das Gelernte direkt im operativen Alltag umsetzen kannst.

Organisatorisches:

Das Training findet im schönen Münster über den Dächern des hiesigen Stadthafens statt. Dort haben wir alles um konzentriert zu arbeiten, beim Walk & Talk zu reflektieren sowie den Hafen zu genießen. Eine Vielzahl an kulinarischen Angeboten haben wir ebenfalls direkt vor der "Haustür".

Sprecht uns ebenfalls gerne an, wenn wir dir mit Hotelempfehlungen oder Tipps für die Abendgestaltung helfen sollen.

Wir freuen uns auf Dich!

Ticket prices

Regular

1399 EUR (Taxes excluded)

This workshop is organized by Michael Esseling. Your registration will be sent to Michael directly.


Register to this event

Ticket

Personal Info

Billing Address

Additional Information

Thank you for the registration. Your registration has been sent to Michael Esseling. Michael will contact you soon to provide more info on payment and other formalities. For further questions regarding this workshop please contact Michael directly

Have you already heard about our Management 3.0 Community?

Become a member of the Management 3.0 Community to see behind the scenes and learn how other practitioners apply its principles and practices in the real world.

The Management 3.0 Community is a safe space to learn and practice with others, learn how others have successfully applied Management 3.0 in their actual work contexts and get support to apply your learnings to your leadership challenges.

More Info & Sign Up

Hey there! Can we help you?